Herz-Kreislauf-Training (HKL-Training)

Die Herz-Kreislauf-Gymnastik ist ein Training für Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit. Mit dieser gezielten Gymnastik wird das Immun- und Herz-Kreislauf-System gestärkt, die Lungenfunktion verbessert und Erkrankungen und Haltungsschwächen vorgebeugt.

Gleichzeitig kommt es zur Verbesserung der Sauerstoffaufnahme und die Durchblutung der Beingefäße wird angeregt.

Geeignet ist das HKL-Training für Patienten/Teilnehmer:

  • mit schwacher Muskulatur im Brust - Arm - und Beinbereich
  • mit mangelndem Training der Atemmuskeln
  • mit Neigung zu Atemnot und Kreislaufschwäche
  • mit einer Herzschwäche nach einer Herzerkrankung
  • zum regelmäßigen Training bei chronischer Herzerkrankung
  • mit einem Lungenemphysem
  • mit Durchblutungsstörungen der Beine

Wenn auch die Herz-Kreislaufstärkung im Vordergrund steht, so ist diese Gymnastik ebenso  für das Training der gesamten Rücken-, Bein- und Armmuskulatur und die allgemeine Fitness gut geeignet.